D E

Das Berufsbild

Als österreichische Registrars und AusstellungsmanagerInnen kümmern wir uns in einem Museum bzw. Ausstellungshaus um die Ausstellungsorganisation und Ausstellungsproduktion sowie sämtliche Fragen in Zusammenhang mit der musealen Sammlung. Registrars und AusstellungsmanagerInnen tragen nicht nur sondern auch Sorge für die Betreuung von Sammlungsobjekten sowie für potentielle Leihgaben zu einer Ausstellung, den Abschluss von Leihverträgen, Transport- und Versicherungsausschreibungen und Versicherungsanmeldungen, die Leihgeberkorrespondenz, die Ausstellungsbudget-Erstellung und -Verwaltung sowie die Organisation und Überwachung des Ausstellungsauf- und -abbaus.

Eine Schlüsselqualifikation in unserem Beruf: Kommunikation. Und zwar breitest gestreut. Ein Arbeitstag, an dem man innerhalb einer Stunde ein kunstaffines Mitglied der englischen Königsfamilie, einen Maler, der eine Wand in der Ausstellungshalle von mittelgrau auf dunkelgrau umstreichen soll, einen Rockstar, der Kunst sammelt und Leihgeber zur nächsten Ausstellung ist, und einen Transportagenten, der damit beauftragt wird, eine ganze Ausstellung nach Übersee zu shippern, am Telefon hat, ist bei uns kein Ausnahme- sondern Normalzustand.

Da unsere Aufgaben vielfältigst sind, haben wir ein Registrar-ABC zusammengestellt, das ein Panorama unserer Tätigkeit entwirft! Viel Spaß!
Registrar ABC

June 8-10, 2016, Vienna

Join us